Der #SC4A-Prozess beginnt - unterstützen wir die Aktivist_innen!

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Rote Hilfe e.V.
IBAN: DE55430609674007238317
BiC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: socialcenter4all

Im letzten Herbst besetzten linke Aktivist_innen ein leerstehendes Gebäude nahe dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) mit dem Plan ein Soziales Zentrum für alle (SocialCenter 4 all - #sc4a) zu eröffnen und auf die menschenunwürdigen Zustände am LaGeSo aufmerksam zu machen.

Nun wird ihnen der Prozess gemacht. Am Mittwoch, 03.08. wird einer der Angeklagten sowie sein Anwalt berichten, warum es zu der Besetzung kam und was im kommenden Prozess zu erwarten ist.

Der erste Prozesstag findet am Freitag, dem 12.08., statt.  Gemeinsam mit der Initiative Social Center 4 all Berlin werden wir den Prozess solidarisch begleiten. Zeigen wir unsere Solidarität. Lassen wir die Aktivist_innen nicht allein. Kommt alle am Freitag zum Prozess.

Presse:

Kürzlich erschien ein Interview mit einem der Angeklagten Aktivist_innen im LowerClassMagazine.

"Letztendlich ist es mir aber egal, ob ich verurteilt werde oder nicht, die bürgerliche Justiz ist nicht mein Maßstab für politisches Handeln. Mir ist wichtig, dass man aufzeigt, dass man trotz Repression klare Haltung bewahren kann. Man macht etwas, das man für richtig hält. Und das bleibt auch so, selbst wenn dieser Staat und seine Justiz es anders sehen."

Termine:

03.08. 18 Uhr Pirata Patata (Kohlfurter Straße 33, 10999 Kreuzberg)

Infoveranstaltung zum #SC4A Prozess im Beisein des Anwalts & des Angeklagten

12.08. 11 Uhr - Amtsgericht Moabit (Turmstraße 91)  

Prozesstermin

12.08. 22 Uhr Meuterei (Reichenberger Str. 58, 10999 Berlin)

SoliTresen mit leckeren Cocktails

Material